Home     Mein Angebot     Über mich     Kundenfeedback     Blog

Leichte Pasta Gerichte für jeden Tag

Wenn ich den Herzenssohn frage was er gern essen möchte höre ich oft Kartoffeln oder Pasta. Daher gibt es derzeit sehr oft Pasta bei uns. Ich versuche lediglich, entgegen dem Wunsch meines Sohnes, die Pasta mit viel Gemüse zu machen, denn jeden Tag Nudeln mit Tomatensoße ist einfach nicht mein Ding 😉

Heute möchte ich euch gern 2 Varianten vorstellen, die kinderleicht in der Zubereitung sind. Sie sind ganz schnell gemacht und schmecken lecker erfrischend. Ganz anders als mit Soße vollgeladene Pasta.

Spaghetti1

Spaghetti

Leichte Spaghetti mit Tomaten-Champignon Gemüse

Zutaten:

300 g Dinkelspaghetti

1 großes Bund frische Petersilie

1 Zitrone, den Saft

1,5 EL Ahornsirup

500 g Romanatomaten

250 g braune Champignons

1 große Zwiebel

Zubereitung:

  1. Koche die Spaghetti in Salzwasser aldente. Du brauchst noch ungefähr 150 ml des Nudelwassers!
  2. Spüle die Petersilie ab und gib sie zusammen mit dem Zitronensaft und dem Ahornsirup in ein Gefäß. Püriere sie zu einem Dressing.
  3. Viertele die Tomaten und schneide in die Champignons, je nach Größe, in der Mitte durch. Würfel die Zwiebel grob. Nun brätst du die Zwiebel und die Champignons in einer heißen Pfanne, etwa 5 Minutenan. Gib die Tomaten hinzu und lass alles etwas einkochen.
  4. Gib nun noch etwa 150 ml heißes Nudelwasser zu dem Petersilien Dressing und mische die Spaghetti und das Gemüse darunter. Sofort servieren und genießen.

 

20160810_172200

20160810_172155

20160810_172007_001

Variante zwei: leichte Sommerspaghetti

300 g Dinkelspaghetti

1 großes Bund frische Petersilie

1 Zitrone, den Saft

1,5 EL Ahornsirup

250 g frische Erbsenschoten

1 große Lauchstange

1 rote Paprika

5 kleine Tomaten

Zubereitung:

  1. Koche die Spaghetti in Salzwasser aldente.
  2. Spüle die Petersilie ab und gib sie zusammen mit dem Zitronensaft und dem Ahornsirup in ein Gefäß. Püriere sie zu einem Dressing.
  3. Gib das Dressing über die Nudeln und mische es gut.
  4. Teile die Erbsenschoten in der Mitte, schneide den Lauch in Ringe, die Paprika in grobe Würfel und die Tomaten in viertel. Nun brätst du den Lauch ca. 2 Minuten an und gibst einen Teil der Erbenschoten und die Paprika hinzu. Weiter braten bis das Gemüse leicht Farbe annimmt. Nun gibst du die restlichen Erbsenschoten und die Tomaten hinzu. 5 Minuten einköcheln lassen.
  5. Mische die Nudeln und das Gemüse in einer Schüssel. Sofort servieren und genießen.

Posted in Rezepte and tagged , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*