Machen Emotionen dick?

So viele von uns suchen die Lösung für einen gesunden und fitten Körper im Außen. Aus diesem Grund funktioniert das ganze Marketing von Essensplänen, Kalorienzählen und Diätshakes so gut. Weil wir alle (ich eingeschlossen) gern schnelle Erfolge sehen wollen.

Artem Bali .jpg
Bild: Artem Bali www.pexels.com

Hast du dein Mindset mit auf die Reise genommen?

Als ich damals meine Diäten machte, konzentrierte ich mich ausschließlich auf meinen Körper. Der nahm ganz toll ab, aber meine Einstellung zu mir und zum Essen habe ich nicht verändert.

  • Essen war immer noch mit dem Druck verbunden, bloß gesund zu essen.
  • Die Angst wieder zuzunehmen, war jeden Tag gegenwärtig.
  • Und ich habe meine Schlankheit nicht genießen können.

mojzagrebinfo.jpg
Bild: mojzagrebinfo www.pixabay.com

Und dann kam der Jojo Effekt.

Dann passierte das, was ich nicht wollte. Ich nahm wieder zu. Mit jedem Kilo welches mehr auf der Waage war schaltete sich mein Autopilot ein und sagte mir immer wieder: „Siehst du, du schaffst es einfach nicht.“ „Du bist einfach zu undiszipliniert.“ „Dir steht es nicht zu schlank zu sein.“

Free-Photos7.jpg
Bild: Free-Photos www.pixabay.com

Was war passiert?

Ich lebte, als ich schlank war, jeden Tag mit der Angst vor Kalorien und den Kilos die ich zunehmen könnte. Jeden Tag konzentrierte ich mich darauf, nicht wieder dick zu werden. Mein Alltag war geprägt von „gesund“ und „ungesund“ und obwohl ich mich im Spiegel gern ansehen mochte, habe ich mich jeden Tag aufs neue wie die dicke Marita behandelt. Also programmierte ich mich Tag für Tag aufs dick sein. Und ich wurde dick.

SarahRichterArt.jpg
Bild: SarahRichterArt www.pixabay.com

Was ist die Lösung?

Die Lösung steckt in deinen Emotionen. Das was du fühlst, was du denkst und wonach du handelst. Es ist eben nicht die Zahl auf der Waage, sondern die Einstellung zu dir, zum Essen und wie du mit all dem umgehst. Denkst du voller Dankbarkeit und Freude über Lebensmittel oder sind die Gedanken eher voller Frust, weil du glaubst du darfst dies oder jenes nicht essen?
Als ich 2012 begann meine Sichtweise zu verändern, veränderte sich mein Gewicht und dieses Gewicht halte sich jetzt seit 2013.

Willst du mehr zu diesem Thema wissen? Dann lade ich dich herzlich zu meinem kostenfreien Webinar ein. Hier auf die Gästeliste setzen.

_________________________________________________________________________

Slider2-Freebie01.png

Hier findest du mich auch:

Facebook: https://www.facebook.com/maritagrabowski.de/

Facebookgruppe: https://www.facebook.com/groups/LebensReich/

Instagram: https://www.instagram.com/marita.grabowski/

Youtube: http://bit.ly/2qS43Fc

Steemit Blog: https://steemit.com/deutsch/@maritagrabowski/

Posted in Inspiration and tagged , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*